Regionalverband

Mitgliederportal BDK
https://mitgliederportal.karnevaldeutschland.de/

Mitgliederportal BDK Karnevals-Jugend
https://mitgliederportal.bdk-jugend.de/

Juleica BDK Karnevals-Jugend
Juleica-Ausbildung – Bund Deutscher Karneval-Jugend

Facebook RSE
https://www.facebook.com/rsekarneval

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Endlich … es geht wieder los!
Juleica – Das könnte deine Karte sein! Wer eine Kindergruppe, Ferienspiele oder eine Kinderfreizeit mit leiten möchte, muss vieles können: Pädagogisches und rechtliches Wissen sind ebenso gefragt, wie Organisationsgeschick und Einfühlungsvermögen. Das alles könnt ihr bei uns lernen!
Wir bilden euch zum*r Jugendgruppenleiter*in aus! Um diese Jugendgruppenleiterkarte zu bekommen, solltest du 16 Jahre (oder kurz vor) alt sein und Lust auf Lernen und Gruppenerfahrung haben. 

Was ist die Juleica? 
Die Jugendarbeit lebt vom Ehrenamt – ob Ferienfreizeiten, Angebote im Jugendtreff, im Karnevalverein oder bei Jugendverbänden, sie alle werden oft durch Freiwillige mitorganisiert und betreut. Die Jugendleiter*in Card (Juleica) ist ein Ausweis, der den Inhaber*innen eine Qualifikation für die ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit institutionell bestätigt. Die Ausbildung stärkt nicht nur die Jugendleiter*innen bei der Durchführung ihrer Angebote, sie sichert zugleich die Qualität der Jugendarbeit und bietet dieser deutlich mehr Gestaltungsmöglichkeiten durch junge Menschen selbst. Um also eine Kinder- oder Jugendgruppe selbstverantwortlich begleiten zu können, lohnt sich die Ausbildung zum*zur Jugendleiter*in auf jeden Fall – und das gleich mehrfach: Neben Wissen über soziale Zusammenhänge im Bereich Kindheit und Jugend, der Auseinandersetzung mit rechtlichen Rahmenbedingungen und organisatorischen Fragen kommen im Rahmen der Juleica-Schulungen viele coole Menschen zusammen. Sie lernen sich kennen, tauschen ihre Erfahrungen aus, erleben spannende und lustige Dinge zusammen und vieles mehr! 

Juleica-Ausbildung 2022 
Online-Unterricht: In 8 Online-Modulen hast du die Möglichkeit, dass du neben den verpflichtenden Modulen deine eigenen zeitlichen Schwerpunkte setzen kannst, da jedes Modul mehrfach angeboten wird Schau dir am besten gleich die Wahlmöglichkeiten an. Alle unsere Einheiten sind praxisnah, interaktiv und werden von erfahrenen Referenten und Referentinnen aus Fasching, Fastnacht, Karneval geleitet. Hierbei wird es Kleingruppen geben, Rückfragen im Chat und viele weitere Interaktionsmöglichkeiten. (Beginn jeweils 19:30 Uhr) 

Selbststudium: Zu jedem Online-Modul erhältst du zusätzliches Material, das du selbstständig bearbeitest (Zeitaufwand: ca. eine halbe Stunde). Abschließend absolvierst du ebenfalls online einen kurzen Multiple-Choice-Test. 
Ausbildungswochenende: Zusätzlich nimmst du an einem Ausbildungswochenende in Präsenz teil (Zeitaufwand: Freitag 18 Uhr bis Sonntag 16 Uhr). Schwerpunkt und Ausrichtung des Ausbildungswochenendes ist Pädagogik. Du hat die Auswahl aus 11 Ausbildungsstandorten in ganz Deutschland. 
Kosten: Du investierst Deine Zeit und Dein Engagement und eine Teilnahmegebühr von 80 EUR für die Jugendarbeit in Fasching, Fastnacht, Karneval. 

Bei Interesse bitte möglichst schnell anmelden unter: 

Noch Fragen? 
Egal mit welchem Anliegen und mit größeren oder kleineren Fragen – meldet euch einfach bei uns per E-Mail unter juleica@bdk-jugend.de oder telefonisch unter +49 9321 26332-50.

Bund Deutscher Karneval-Jugend
Referat Juleica-Ausbildung
Luitpoldstraße 6-8
97318 Kitzingen 
Telefon: +49 9321 26332-50
Fax: +49 9321 26332-99 
E-Mail: juleica@bdk-jugend.de 

Öffnungszeiten:
Montag: 10:00 – 13:00 Uhr
Dienstag: 10:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag: 10:00 – 13:00 Uhr

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Vereine, Trainerinnen/Trainer, Betreuerinnen/Betreuer und Tanzbegeisterte,

wir, der Tanzturnierausschuss des Regionalverbandes Rhein Sieg Eifel möchten gerne unsere Garden, Tanzpaare und -mariechen nach fast drei Jahren wieder auf die Turnierbühne helfen. Da uns bewusst ist, dass nach so langer Zeit nichts mehr ist wie es war, möchten wir ein Tanzturnier ganz im Sinne unserer Tänzerinnen und Tänzer ausrichten.

Dazu brauchen wir allerdings Eure tatkräftige Unterstützung und Hilfe! Deswegen wäre es schön, wenn wir uns mit Euch zu einem Gedankenaustausch am:

Mittwoch, den 15. Juni 2022, 19.30 Uhr
im Zeughaus der Beueler Stadtsoldaten, Rheinaustraße 129, 53225 Bonn (unter der Brücke)
 

treffen könnten.

Themen sollten u.a. sein:

·    Wann ist die attraktivste Zeit (Datum) ein Turnier durchzuführen?
·    Wie können wir Gruppen motivieren mit geringerem Leistungsstand?
·    Wie sollte eine Bewertung aussehen?
·    Wie könnte eine Hilfestellung für Gruppen aussehen?
·    Wie wären Eure Ideen?  

Für Rückfragen und auch Anregungen stehe ich gern unter Tel.: 0170 5134423 oder volker_michels@web.de

Für den gesamten Tanzturnierausschuss
Euer Volker Michels

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Nachruf

Der Regionalverband Rhein-Sieg-Eifel trauert um
sein Ehrenmitglied Norbert Ahlert.

Mit Leidenschaft und Hingabe für unser schönes Brauchtum war er viele Jahre im geschäftsführenden Präsidium unseres Regionalverbandes aktiv.

Weit über den Bezirk St. Augustin hinaus, hatte sich der Menschenkenner viele Freunde gemacht und große Verdienste erworben.

Sein karnevalistisches Herz schlug vor allem für die Ehrengarde Sankt Augustin-Hangelar, deren Entwicklung er als Ehrenkommandeur über Jahre hinweg mit viel Geschick begleitete.

Er verstarb nach langer Krankheit am 30.05.2022.

Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen. Wir wünschen ihnen viel Kraft und Beistand in diesen schwierigen Zeiten.

Norbert, wir vermissen Dich und werden Dir immer ein ehrendes Gedenken bewahren.

Horst Meurer
Vize-Präsident im Regionalverband RSE

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Einladung Trainerschulung

06. August 2022:    Grundschulung Gardetanz (GSG)
07. August 2022:    Grundschulung Gardetanz (GSS)

Ort:  Dreifach Halle Spich
 Asselbachstraße 40, 53842 Troisdorf – Spich

theoretischer Unterricht:          9.00 Uhr – 13.00 Uhr
Mittagspause:                              13.00 Uhr – 14.00 Uhr (Selbstversorgung)
Praktischer Unterricht:             14.00 Uhr – 18.00 Uhr
Voraussetzungen:                      keine
Kosten:                                 47,- € pro Teilnehmer/innen
die grüne BDK-Broschüre „Karnevalistischer Tanzsport“ ist Pflichtlektüre und wird mit der Anmeldung automatisch mitbestellt.
Die Kosten von 7,00 € sind in den Teilnehmergebühren enthalten.

Wichtige Hinweise:

  • Mitgliedschaft im BDK e.V.
  • teilnahmeberechtigt sind alle Aktive oder werdende Trainer*innen (ab Jahrgang 2006, 16. Lebensjahr im Jahr der Schulung).
  • Für die Verpflegung, Sportbekleidung/Iso-Matte,
    Schreibutensilien sorgt jeder Teilnehmer*in/Verein selbst
  • Die Reihenfolge der Anmeldung und Überweisung der vollständigen Gebühr entscheidet über die Teilnahme.
    Je Verein können 2 Teilnehmer/innen je Kurs teilnehmen.
    Weitere Teilnehmer/innen können nur zugelassen werden, wenn nach dem Anmeldeschluss noch freie Plätze vorhanden sind
  • Wir weisen darauf hin, dass die Anmeldung zur Trainerschulung ausschließlich durch den Verein, über das BDK Mitgliederportal in der Abteilung Tanzsport/Schulungen erfolgt. Dazu muss der Verein seine Schulungsteilnehmer mit folgenden Daten anlegen:
    Name, Vorname, Anschrift, PLZ, Wohnort, Geburtsdatum, Angaben zu LSM und Voraussetzungen, Telefonnummer, E-Mailanschrift.
    Gleichzeitig muss ein Passfoto mit hochgeladen werden.
  • Die Überweisung der Teilnehmergebühr erfolgt zeitgleich mit der Bestätigung der Anmeldung, auf das untenstehende Konto:

Kreissparkasse Köln RSE Karnevals Jugend
IBAN: DE44370502990055503700
BIC: COKSDE33XXX

Verwendungszweck: Vereinsname, Lehrgang (GSG und/ oder GSS) Vor- und Nachname der Teilnehmer/innen
Bitte beachten, dass für die Zuordnung des Zahlungseinganges zwingend der korrekte Verwendungszweck angegeben sein muss.

  • Nach Erhalt der Bestätigungsmail, ist der Nachweis der Teilnahme an LSM (lebensrettende Sofortmaßnahme, Führerschein oder berufsbedingter Nachweis) per Mail an rse-karnevalsjugendschulungen@gmx.de zu senden
  • Mitzubringen sind bei allen Schulungen:
  • Die Teilnahme an allen Schulungen erfolgt auf eigenes Risiko. Der Verband, die örtlichen Ausrichter und die Referenten übernehmen keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden bzw. Verluste. Die aktive Teilnahme an der gesamten Schulung wird vorausgesetzt (keine Zuschauer, keine privaten Videoaufnahmen)
  • Die Teilnehmer stimmen mit der Anmeldung zu, dass ihre Angaben und Daten zur Bearbeitung dieser Anmeldung elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an rse-karnevalsjugendschulungen@gmx.de widerrufen werden
  • Die Teilnehmer/innen erklären sich mit der Anmeldung zur Trainerschulung bereit, dass Fotos und Filmaufnahmen für karnevalistischen Publikationen verwendet werden dürfen.

Achtung:

Nach dem Anmeldeschluss ist KEINE Nachmeldung mehr möglich

Bei zu geringer Teilnehmerzahl, höherer Gewalt oder Ausfall des BDK-Schulungsteams behält sich der Ausrichter die Absage der Schulung vor. Eine Information erfolgt zum frühestmöglichen Zeitpunkt. In diesem Fall erfolgt eine Rückerstattung des eingezahlten Kursgebühren. Ein Anspruch auf Schadensersatz entsteht durch die Seminarabsage nicht.

Eine Abmeldung bzw. Tausch der Teilnehmer/innen ist über das Meldeportal möglich. Bei einer Abmeldung von weniger als 7 Tagen vor Schulungsbeginn wird die Gebühr nicht zurückerstattet. Bei Absagen nach Meldeschluss ist eine Rückerstattung der Schulungsgebühren nicht möglich. Sie haben aber die Möglichkeit eine geeignete Person als Ersatz zu melden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme

Die RSE Karnevals-Jugend steht für Fragen gerne zur Verfügung unter
Tel. 0177/4035383 oder rse-karnevalsjugendschulungen@gmx.de.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

NRW-Vereinsförderung „Zukunft Brauchtum“

Unsere Vereinsförderung

3 Landesförderprogramme unterstützen Vereine und Organisationen im Rahmen der Corona-Pandemie. Zusätzlich gibt es einen Leitfaden für die Veranstaltungsorganisation

Informationen und Antragstellung auf

https://www.mhkbg.nrw/themen/heimat/vereinsfoerderung

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mitgliederportal BDK Karnevals-Jugend
https://mitgliederportal.bdk-jugend.de/

1. Registrieren
2. Benutzerprofil anlegen
3. Zugang und Kennwort erhalten
4. Vereinsprofil anlegen
5. Bestätigung und Freischaltung erhalten
6. Antrag erstellen

Für bestätigte Vereine beginnt die Möglichkeit der Antragsstellung ab 17.01.2022!

Detaillierte Informationen zum Aktionsprogramm, bitte herunterladen:

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kommentare sind geschlossen.